Projekt ABC: H wie…

Letzte Woche hab ich ausgesetzt mit dem Projekt ABC von Wortman. Zum Buchstaben G wollte mir einfach nichts Gutes einfallen.

Aber heute geht es weiter mit

H wie…

IMG_1884.jpeg

... Heuschnupfen.

Ich bin Allergikerin, schon immer gewesen. Anfangs waren es überwiegend Milben/Tierhaare und nach (!) der Hyposensibilisierung kamen die Pollen hinzu.

Eigentlich war der Heuschnupfen nie ein großes Problem gewesen – andere haben es deutlich schlimmer als ich erwischt – allerdings merke ich, dass es in den letzten Jahren heftiger geworden ist.

IMG_1885.png

Bisher kam ich mit Tabletten ganz gut hin, aber so langsam wird wohl doch mal wieder ein Arztbesuch fällig.

Momentan ist es die fiese Hasel, die mir den Atem raubt.

Habt ihr Allergien? Was tut ihr dagegen?

6 Antworten auf „Projekt ABC: H wie…

  1. Oh Heuschnupfen ist fies! Ich habe glücklicherweise nur eine sehr milde Variante. Die zeigt sich, wenn das Getreide im Sommer sich schön im Wind wiegt… also eine laufende Nase und mal mehr, mal weniger Niesanfälle. Bisher bin ich super ohne Medis ausgekommen und in den letzten Jahren ist es sogar besser geworden.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir auch mit der Zeit weniger wird!

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Sonja,
    das sind Probleme, die keiner braucht, gell.
    Ich habe auch ein paar sehr störende Allergien. Tabletten helfen oft, aber leider nicht immer.
    Dann werden Tüchlein verbraucht, ohne Ende, gell.
    Sonnigen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  3. Heuschnupfen habe ich zum Glück nur wenige Wochen im Jahr: Ich bin allergisch auf bestimmte Gräser, das geht noch.
    Ansonsten vertrage ich keine Ananas und kein Sulfonamid, aber dem kann ich gut ausweichen.

    Gefällt 1 Person

  4. Heuschnupfen ist übel. Ich habe auch eine Allergie, weiß leider nicht, warum. Keiner findet etwas, aber ich nieße das ganze Jahr, was wirklich lästig ist. Aber so schlimm wie manche das jetzt im Frühjahr haben, habe ich das dann doch nicht.
    LG Pat

    Liken

  5. Ich hatte diverse Allergien und auch Heuschnupfen. An manchen Tagen konnte ich mit meinem Hund gar nicht vor die Türe gehen. Ich habe mich dann 3 Jahre lang in klassisch homöopathische Behandlung begeben und seit dem sind ganz viele meiner Wehwehchen nicht mehr da.

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Pat Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.