Wochenrückblick: Erholsamer Urlaub

wochenrueckblick

Nun ist meine erste Urlaubswoche im neuen Jahr schon wieder vorüber und morgen geht es weiter mit dem Arbeitsalltag – hoffentlich weniger anstrengend.

Ich habe die Woche aber trotz Sturm und Regen gut genutzt.

Mein Highlight war am Mittwochabend der Lesekreis in der Buchhandlung Hahn.

Wir sprachen über das Buch „Neujahr“ von Juli Zeh, das ich zuerst so gar nicht mochte. Aber dann gab es von allen Teilnehmerinnen so viele Eindrücke zur Geschichte, dass ich am Ende doch ein wenig mehr davon angetan war.
Eine Rezension wird es sicher noch geben, ich muss nur erst meine Gedanken ordnen.

So sieht für mich Erholung aus:

Ich liebe es, im Urlaub einfach mal allein ein wenig bummeln zu gehen und/oder einen Vormittag in der Stadtbibliothek zu verbringen.
Zwei Bücher habe ich ausgeliehen – als hätte ich nicht schon genug daheim liegen…

HipstamaticPhoto-602192622.807891

Am Freitag erfolgte mein persönlicher Monatsabschluss. Unter anderem werfe ich einen Blick auf meine tägliche Stimmung. Die vielen gelben Smilies gefallen mir gar nicht, aber ich hatte einfach sehr viel um die Ohren und noch dazu ist es Winter. Ich hoffe, der Februar wird besser.

Am Samstag zog dann auch direkt das neue Lesekreisbuch bei mir ein:

91797B4C-7A9B-4F07-8FEA-A87E6B453A19

„Kirschblüten und rote Bohnen“ von Durian Sukegawa. Ich weiß, dass es dazu einen Film gibt. Den schaue ich mir aber erst an, wenn ich die Geschichte gelesen habe.
Ohne den Lesekreis wäre ich jedenfalls nie auf dieses Buch aufmerksam geworden.

Habt ein schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.