Die 5 besten Bücher in 2020

Kommen wir nun endlich im Rahmen meines buchigen Jahresrückblicks zu meinen 5 besten Büchern in 2020.

In keiner bestimmten Reihenfolge:

„Nightingale Point“ von Luan Goldie las ich, weil dieses Buch auf der Longlist für den Women’s Prize for Fiction stand und ich wurde sehr positiv überrascht. Die Geschichte rund um ein tragisches Ereignis in einem Hochhaus steckte voller lebendiger und liebenswürdiger Figuren, an die ich immer noch hin und wieder denken muss und über die ich gern noch so viel mehr erfahren hätte.

„The Ballad of Songbirds und Snakes“ ist das Prequel zu den Panemtribunten von Suzanne Collins, dem ich eher skeptisch gegenüber stand. Was genau mich aber daran begeisterte, könnt ihr HIER nachlesen. Es war so viel tiefgründiger als ich erwartet hatte.

Auch „The Ten Thousand Doors of January“ von Alix E. Harrow habe ich euch in einer Rezension HIER vorgestellt. Es ist eine wundervolle, märchenhafte Erzählung, die sehr viel Spaß gemacht und mir ein paar schöne Lesestunden beschert hat. Ich denke gern an January zurück.

„A Thousand Ships“ von Natalie Haynes hat es nicht nur auf die Shortlist des Women’s Prize for Fiction, sondern auch in mein Leseherz geschafft. Es gab im Rahmen der virtuellen Vorstellung der Shortlistbücher eine so gelungene Lesung aus diesem Buch, das ich es sofort als eBook kaufte, obwohl mich das Thema eigentlich nicht interessierte: Frauenstimmen aus den griechischen Sagen. Doch was mich daran so faszinierte, dass ich unbedingt noch das gedruckte Buch besitzen möchte, könnt ihr HIER nachlesen.

Sehr überrascht hatte mich auch „Die Unschärfe der Welt“ von Iris Wolff, die mit diesem Werk u.a. für den Deutschen Buchpreis nominiert war. Die Geschichte rund um eine Familie aus dem Banat fand ich unglaublich gut erzählt. HIER gibt es meine Rezension in voller Länge zu lesen. Die Autorin hat mich enorm beeindruckt mit ihrem Können, der Art, wie sie diese Story aufbaute, wie sie mit Lücken so viel erzählte. Auch das Buch möchte ich gern noch als gedruckte Ausgabe in meinem Regal sehen.

Welche Bücher haben euch in 2020 begeistern können? Schreibt es mir gern in den Kommentaren, ich freue mich immer über eure Leseempfehlungen!

Eine Antwort auf „Die 5 besten Bücher in 2020

  1. Guten Morgen, eines meiner absoulten Lieblingsbücher war „das Evangelium der Aaale. Ein packendes Buch zu einem Thema, mit dem ich mich noch nie beschäftigt habe.
    Liebe Grüße,
    Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.