Wochenrückblick: Eingerostet

wochenrueckblick

Die erste Woche nach dem Urlaub ist fast vorbei. Da so langsam überall die Sommerferien beginnen, ist es relativ ruhig auf der Arbeit. Dennoch musste ich mich erstmal wieder an den Trott gewöhnen.

IMG_0296.jpeg

Auch an diesen Trott muss ich mich wieder gewöhnen. Nach einer mehrwöchigen Pause bin ich wieder ins Training eingestiegen und *autsch* hab ich Muskelkater… ich bin ein wenig eingerostet, aber es fühlt sich gut an, wieder mehr Bewegung zu haben und den Kopf frei zu bekommen.

IMG_3173.jpeg

Das Wetter war diese Woche wirklich angenehm. Die Dachwohnung kühlt aus und ich krieg‘ allgemein wieder besser Luft, weil der Regen zwischenzeitlich die Pollen ein wenig unterdrückt hat.

HipstamaticPhoto-584196791.995201.jpeg

Außerdem habe ich für nächste Woche die nächsten 5 Bücher aus dem SUB gezogen. Ich bin wirklich froh, dass ich mit dieser Aktion begonnen habe, da ich so wieder mehr Spaß an meinen ungelesenen Büchern habe.

IMG_3169.jpeg

Außerdem beginnt endlich wieder die Zeit neuer Kalender. Wer mich kennt, weiß, dass ich Kalender und Planer liebe. Dies ist ein Desktopkalender von „Me & My Big Ideas“.
So langsam muss ich mir den Kopf darüber zerbrechen, was ich für nächstes Jahr anschaffe und wovon ich mich trennen werde.

Fast vergessen: das Video der Woche stammt aus der Aktion „Jetzt ein Buch“ vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und ich finde es wirklich gelungen

Ich hoffe, ihr hattet eine gute Woche. Habt ein schönes Wochenende!

Wochenrückblick: Bücher und Bücher

wochenrueckblick

Meine letzte Urlaubswoche ist so gut wie vorbei. Ab Montag hat mich der Alltag wieder.

Ich muss aber sagen, dass ich einen schönen und erholsamen Urlaub hatte, der auch meine Leselust wieder beflügelte.

So sah nun meine letzte freie Woche aus:

 

 

Zunächst mal hab ich einen der öffentlichen Bücherschränke in Saarbrücken neu befüllt und aus der Packstation mein cooles Scratch-Off-Poster mit 100 Büchern aus vielen Genres und Epochen abgeholt. 25 von 100 konnte ich bereits freikratzen.

 

 

Ein wenig habe ich auch geshoppt, zunächst im Outlet in Zweibrücken, wo sich zu meiner freudigen Überraschung ein Wagen von „Donkin‘ Donuts“ befand, dann natürlich noch in der Buchhandlung von Jasmin.

 

 

Ich habe mit dem Spiel „Harry Potter: Wizards Unite“ begonnen (was meiner Meinung nach aber zu komplex für den schnellen Spielspaß nebenbei ist) und in der Stadtbibliothek über neue Ideen für den Blog nachgedacht.

IMG_3154

Außerdem trennte sich mein Partner nach 25 Jahren gezwungenermaßen von seinen Fischen. Seit Anfang der Woche befand sich im oberen Viertel ein Riss in der Dichtung und fraß sich langsam nach unten. Nun möchte niemand den Inhalt eines 300-Liter-Beckens in der Wohnung haben und eine Neuanschaffung wollte er nicht mehr tätigen. Zum Glück haben wir einen Aquarienverein gefunden, der die Fische sehr schnell abholen kam. Sie werden in einer Kita oder einem Altenheim ein neues Zuhause finden. 

Im Video der Woche stellt der Architekt Bjarke Ingels seine Vision von Städten in der Zukunft vor:

Habt ein schönes Wochenende und genießt den Sommer!