Wochenrückblick: Die Post war da

wochenrueckblick

Seit Mittwoch fühle ich mich endlich wieder richtig fit. Ich hab keine Ahnung, was ich da die letzten 3 Wochen mit mir herumgeschleppt habe, aber es ist nun endlich wieder weg.

IMG_3653.jpeg

Anfang der Woche begann ich mit „Der Report der Magd“ von Margret Atwood. Ich hatte es vor einigen Jahren schon einmal auf Englisch begonnen, es aber nie beendet. Sollte man vielleicht doch mal gelesen haben. Nun kenne ich beide Bücher (auch den Nachfolger „Die Zeuginnen“) und bin mir nicht sicher, wie ich es finden soll.

HipstamaticPhoto-590515447.515374.jpeg

Außerdem gab es diese Woche mal wieder eins unserer Lieblinsgegrichte: Spanakorizo. Schnell gemacht und immer sehr, sehr lecker.

IMG_3660.jpeg

Eine neue Sockenwolllieferung ist gekommen! ich stricke allerdings *viel* weniger als in den letzten Jahren, hab aber festgestellt, dass ich langsam mal die ausgeleierten alten Socken ersetzen könnte und werde nun im Herbst/Winter bei einem Hörbuch neue stricken.

Und heute um 8 Uhr traf endlich meine Bestellung von Hobonichi ein, die ich euch demnächst noch genauer vorstellen werde.

Im Video der Woche gibt es einen kurzen Rückblick auf die Saarbrücker Tortenmesse „Cake Sensation“, die ich nicht besucht habe, weil ich mich leider nicht gesund genug dafür fühlte:

Habt ein schönes Wochenende!

Wochenrückblick: Zäher September

wochenrueckblick

Viel ist diese Woche nicht passiert. Mein Körper wusste nicht so recht, ob er gesund bleiben oder krank werden sollte und ich warte nach wie vor auf meine Planerlieferung aus Japan.

HipstamaticPhoto-589561390.414627.jpeg

Diese Woche gab’s nochmal die leckere „Erdnuss-Nudel-Bowl“, bei der wir aber das Gemüse kochen, statt es roh zu belassen. Ich warte auf kälteres Wetter für die Herbstsuppen.

IMG_3575.jpeg

Außerdem habe ich ein neues Buch begonnen (ja, das ist ein Buch bzw. ein Manuskript), über das ihr demnächst mehr erfahren werdet.

HipstamaticPhoto-589972647.990963.jpeg

Ich habe auf dem Weg zur Arbeit den Osterhasen getroffen….

IMG_3606.jpeg

… und mir die Leseproben der Nominierten für den Deutschen Buchpreis geholt, wobei ich mir immer mit diesen Werken etwas schwer tue.

Im Video der Woche gibt es einen Bummel durch japanische Schreibwarenläden. Es gibt dort unglaublich schöne und praktische Dinge zu kaufen. Gut, dass Japan so weit weg ist…

Wochenrückblick: Es lässt nicht nach

wochenrueckblick

Die Woche war wirklich anstrengend: ich nicht ganz fit, mein Partner heftig erkrankt, Kollegenausfall auf der Arbeit, dazu weiter sehr warm… ich bin froh, dass ich heil im Wochenende angekommen bin.

HipstamaticPhoto-589136919.703163.jpeg

Anfang der Woche wurde der Kranke erst einmal mit seinem Lieblingsrisotto beglückt.

IMG_3570.jpeg

Mein eigenes Glück bestand aus einem supersüßen Lesezeichen, dass die Mutter einer lieben Freundin gehäkelt hat.

IMG_3571.jpeg

Auf der Arbeit gab’s nebenan ’nen Wasserrohrbruch, der uns ein paar toilettenlose Stunden bescherte.

IMG_3584.jpeg

Aber jetzt beginne ich mein Wochenende und tüftle an neuen Blogbeiträgen.

Im Video der Woche (von Ariel Bissett) könnt ihr einen Spaziergang durch New Yorker Buchläden genießen:

Habt ein paar erholsame Tage!

Wochenrückblick: Urlaubswoche

wochenrueckblick

So, da ist meine Urlaubswoche auch schon wieder so gut wie vorbei. Ich werde irgendwann im Winter noch ein paar Tage frei nehmen, ansonsten war’s das für dieses Jahr mit Urlaub.

IMG_3404.jpeg

Diese Woche war ich 4x im Fitnessstudio und hab in erster Linie an meiner Ausdauer gearbeitet, weil ich das ganz gern vernachlässige. Und damit es nicht zu zäh wurde, hab ich den eReader mitgenommen und viel gelesen.

Außerdem waren wir neugierig auf denen neuen veganen „Burger“, den es seit Kurzem bei Aldi Süd gibt. Wir sind beide seit über 20 Jahren Vegetarier, essen zwar selten „Ersatz“, aber probieren uns gern durch neue Produkte.
Dieser Burger ist ganz ok. Er ist gut gewürzt und saftig, aber man kann ihn getrost weglassen.

Buchig hatte die Woche auch etwas zu bieten: ich war 2x in der Stadtbib (beim ersten Mal war es wegen einer Vorleseaktion für Erwachsene zu laut zum Denken), habe den neuen Erebos (und den überarbeiteten alten Erebos) von Ursula Poznanski gekauft und mich auf meinen ersten Lesekreis, zu dem ich eingeladen wurde, vorbereitet.

Als Video der Woche gibt es den Trailer zu „Little Women“. Der Film soll am 30.1.2020 in Deutschland erscheinen:

Habt ein schönes Wochenende!

Wochenrückblick: Fundstücke

wochenrueckblick

Die letzte Ferienwoche im Saarland neigt sich dem Ende zu. Die Stadt füllt sich wieder und das Leben kehrt wieder ein. Ihr glaubt gar nicht, wie ruhig es hier in den Sommerferien ist, wenn alle im Urlaub sind.

Ich habe letzte Woche meinen ersten „Vinokilo“ besucht. Kennt ihr das? Das ist ein Markt für gebrauchte Kleidung aus den 60ern-90ern. Man zahlt pro Kilo 40 Euro, gewogen wird grammgenau. Es gibt dort außerdem einen Wein- und Essensstand und Musik.
Ich finde das Konzept sehr interessant, aber man muss solche Klamotten mögen. Ich hab ein paar Sachen gefunden, die ein wenig ausgefallener sind. Mal schauen, wie ich die kombinieren kann.

IMG_3347

Auf einem Flohmarkt traf ich dann diese beiden Gesellen, die für ein kleines Geld zu mir nach Hause durften und nun dort mein Regal bewachen.

Außerdem hatte ich bei der letzten Aktion „5 Bücher, 5 Kapitel“ wieder ein paar Bücher aussortiert, die unters Volk gebracht werden wollten. Dieses Mal fuhr ich zum Bücherschrank am Schloss – und hab natürlich auch wieder etwas gefunden. So schrumpft der SUB nie…

Was die Woche sonst noch brachte? Eine liebe Kollegin versorgte mich mit einer Monstergurke aus dem eigenen Garten, ich hab testweise meinen eReader mit aufs Ergometer genommen und gestern kam dann die willkommene Wetterabkühlung.

Zum Schluss gibts im Video der Woche 21 ungewöhnliche Häuser, in die ich sehr gern einziehen würde:

Habt ein schönes Wochenende!

Wochenrückblick: von Allem etwas

wochenrueckblick

Irgendwie verging die Woche wie im Flug. Dabei habe ich gar nicht so viel getan.

IMG_3300.jpeg

Ich habe zwei unangenehme Termine gemacht und den September ein wenig vorgeplant. Das wird ein kultureller Monat mit Konzert, Lesung, Messen und Theater. Er ist schon gut gefüllt.
(Die Planer stelle ich euch demnächst mal genauer vor.)

IMG_3302.jpeg

Ich habe meine FunkoPop-Sammlung (nein, das sind nicht alle) fotografiert, um mal zu notieren, was ich hab. Ich brauch mehr Platz dafür.

IMG_3310.jpeg

Donnerstag schaute ich auf meinem (etwas verschmutztem iPad) die Liveübertragung von Hammerfall beim Wacken Open Air.
Dieses Festival wäre mir persönlich zu weit weg und zu groß. Ich fahre hin und wieder aufs „Summer Breeze“ nach Dinkelsbühl, was für ein Dorfkind wie mich immer noch riesig ist.

IMG_3312.jpeg

Gestern schließlich flatterte nette Post ins Haus.
Auf die Fairy Loot Box hatte ich mich schon sehr gefreut. Das ist meine zweite Box und ich mag sie immer noch sehr. Was drin war, bekommt ihr bald zu sehen.

IMG_3320.jpeg

Zusätzlich wartete das neue Album von „Volbeat“ auf mich. Diese Band lernte ich auf einem der Breeze-Festivals kennen. Leider kommt diese CD nicht an den Vorgänger heran, aber so wirklich schlecht ist sie zum Glück auch nicht.

Im Video der Woche macht „It’s Vonk“ euch mit Norwegen, dem diesjährigen Gastland der Frankfurter Buchmesse ein wenig vertraut:

Habt ein schönes Wochenende!