Den Überblick über eBooks behalten

Wieder einmal ist es passiert: beim Bummeln durch den Buchladen kaufte ich mir spontan ein Buch, nur um dann daheim festzustellen, dass ich die englische Ausgabe bereits als eBook besitze…

Ich überlege schon seit Ewigkeiten, was ich mit meiner eBook-Bibliothek machen soll, um einerseits den Überblick auch über ältere Bücher, die ich nicht in Goodreads eingepflegt habe, zu behalten und um andererseits die Vielfalt, die ich besitze, attraktiv darzustellen und vielleicht häufiger zu einem ungelesenen digitalen Buch zu greifen.

In meinem Amazon-Account schlummern derzeit 960 eBooks (ich besitze den Kindle seit der 2. Generation, also schon sehr lang). Auf meinem eReader werden mir die Bücher nicht besonders hübsch präsentiert und außerdem muss ich weeeeiiiit nach hinten blättern, um alle zu durchstöbern 😉

Bleibt die Onlineleseseite von Amazon, der „kindlecloudreader„.
Hier bekomme ich eine tolle Coverübersicht, aber…

bib.jpg

… die lässt sich nicht nach „gelesen“ und „ungelesen“ sortieren.

Was tun? Eine Datenbank anlegen? Mir irgendwann die Mühe machen und alle in Goodreads einpflegen? Eine andere Software benutzen?

Habt ihr ähnliche Probleme? Wie löst ihr sie?

5 thoughts on “Den Überblick über eBooks behalten

  1. Ich habe auch so einige englische Bücher auf dem Kindle, habe es aber irgendwann aufgegeben, den Kindle-Deal des Tages täglich anzuschauen… Mittlerweile gibt es den ja glaube ich auch nicht mehr. Ich habe die Bücher alle meinem SuB hinzugefügt, sie stehen also ganz normal in der Liste

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s