Rezension: „Shatter Me“ von Tahereh Mafi

10429045 Titel: Shatter Me
Autorin: Tahereh Mafi
Verlag: Harper
Übersetzung: Ich fürchte mich nicht (Goldmann Verlag)

Klappentext:
„Juliette hasn’t touched anyone in exactly 264 days.
The last time she did, it was an accident, but The Reestablishment locked her up for murder. No one knows why Juliette’s touch is fatal. As long as she doesn’t hurt anyone else, no one really cares. The world is too busy crumbling to pieces to pay attention to a 17-year-old girl. Diseases are destroying the population, food is hard to find, birds don’t fly anymore, and the clouds are the wrong color.
The Reestablishment said their way was the only way to fix things, so they threw Juliette in a cell. Now so many people are dead that the survivors are whispering war – and The Reestablishment has changed its mind. Maybe Juliette is more than a tortured soul stuffed into a poisonous body. Maybe she’s exactly what they need right now.
Juliette has to make a choice: Be a weapon. Or be a warrior.“

Meinung:
Nachdem ich die beiden Fantasybücher von Mafi gelesen hatte, war ich sehr gespannt auf ihre Jugendbuchserie „Shatter Me“.

Leider blieb der Roman weit hinter meinen Erwartungen zurück.

Der Schreibstil hat mir gefallen: knappe, einfache Sätze, die zum Szenario passen.
Auch das Setting war interessant, wenn allerdings recht unvollständig. Wir erfahren nicht, was diesem Militärstaat vorausgegangen ist und warum Juliette die Fähigkeit besitzt, die sie so besonders macht.

Letzten Endes ist es eigentlich nur eine „Girl-Meets-Boy“-Story, die auch in jedem x-beliebigen anderen Umfeld hätte spielen können.

Muss man nicht lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s