Unabhängige Buchläden im Saarland

180819_project-life-428BDD.jpg

Ich hab mir zum Ziel gesetzt, möglichst viele der unabhängigen Buchläden im Saarland zu besuchen.

In Saarbrücken selbst gibt es natürlich einige, die ich schon mehrfach besucht, aber nie fotografiert habe bisher. Das wären:

Außerhalb von Saarbrücken war ich in

Ein paar Läden stehen noch auf meiner Liste, denn so klein, wie man meint, ist das Saarland gar nicht.

IMG_1523.jpg

Egal wie winzig einige dieser Geschäfte sind – es begeistert mich, mit wie viel Herzblut und Liebe die Inhaber ihren Job machen und ihre Räume gestalten.

Jeder Laden ist anders und auch jedes Sortiment zeigt seine Eigenheiten. Ich habe auf meiner Tour so einige Schätze entdeckt und sehr interessante und nette Gespräche geführt!

Gebt den unabhängigen Buchläden eine Chance. Hier könnt ihr noch Bücher jenseits des Mainstream entdecken und euch mit anderen Buchbegeisterten über eure Leidenschaft austauschen.

11 Antworten auf „Unabhängige Buchläden im Saarland

  1. Hallo :)
    ich finde es toll, dass du den kleinen Läden Besuche abstattest, aber bei dir klingt es, als gäbe es in Buchhandelsketten keine Buchliebhaber und als würde man in Filialen einer Kette keine guten Gespräche führen können oder tolle Bücher neben dem Mainstream entdecken.
    Das möchte ich kurz klarstellen, denn das stimmt nicht!
    Ich bin Buchhändlerin und arbeite im Laden einer Kette, weil es mir ein sicheres Einkommen garantiert und ich meine Arbeit auch dort mit viel Ehrgeiz und Begeisterung ausüben kann.
    Mit mir kann man genauso über Bücher schwärmen und diskutieren, wie mit Kollegen in unabhängigen Läden. Auch ich entdecke besondere Schätze von Verlagen und bestelle und empfehle sie, wie in unabhängigen Läden.
    Aus der Berufsschule uns durch Gespräche habe ich viele andere Mitarbeiter aus Ketten kennen gelernt und kann nur sagen, dass jeder Buchhändler den ich bisher kennen gelernt habe, sein Beruf mit Liebe auslebt. Also bitte schreibe die Menschen Läden einer Kette nicht ab. Wir sind Buchhändler wie alle anderen auch.
    Danke, dass du mir zugehört hast :) Und viel Spaß bei deiner Buchlädentour durchs Saarland :)
    Alles Liebe,
    Ella

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke für deinen Beitrag! Nein, so war es nicht gemeint! Ich stelle nur fest, dass die kleineren Läden gern übersehen werden und wollte sie einfach mal ins Rampenlicht rücken 🙂 ich gehe auch nach wie vor gern in die großen Ketten, was es dort allein wegen der Anzahl der Kunden etwas schwieriger macht, dort ein längeres Gespräch zu führen. Ich bezweifle aber nicht, dass dort das Engagement nicht genauso groß ist 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ich kann nur von mir und meinen Kollegen sprechen, aber wir versuchen uns für jeden Kunden Zeit zu nehmen. Wir erreichen nicht immer jeden, weil vor allem die jüngeren schnell rein und schnell wieder raus sind. Aber ansonsten freuen wir uns über jedes gute Gespräch :)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.