„Tagebuch eines Buchhändlers“ von Shaun Bythell

43837679. sy475 Titel: Tagebuch eines Buchhändlers
Autor: Shaun Bythell
Verlag: btb
Originaltitel: The Diary of a Bookseller
Übersetzung: Mechthild Barth

Rezensionsexemplar

Inhalt:
„Wigtown, Schottland. The Bookshop, die größte Second-Hand-Buchhandlung des Landes, ist ein Paradies für Buchliebhaber. Die Bücherregale reichen bis zur Decke, die Regalböden hängen durch ob ihrer verführerischen Last. Es gibt alles, was das Herz begehrt. Was Sie als Kunde nicht sehen, sind die Probleme im Hintergrund, mit denen sich der Besitzer Shaun Bythell herumschlagen muss. In seinem »Tagebuch eines Buchhändlers« finden Sie alles: exzentrische Kunden, unhöfliche Angestellte und eine ständig leere Kasse, aber auch den Nervenkitzel eines unerwarteten antiquarischen Fundes und den Charme der Küstenkleinstadt Wigtown.“

Meinung:
Shaun Bythell erwarb im Jahr 2001 das Antiquariat „The Bookshop“ im schottischen „Buchort“ Wigtwon. Dort leben etwa um die 1000 Einwohner, die den Luxus haben, von 12 Buchläden umgeben zu sein. Ein Traum.

Dass es aber nicht ganz so traumhaft ist, wird schnell klar, wenn man das Tagebuch von Bythell liest. Da ist zum einen der Onlineriese Amazon, der auch Antiquariaten das Leben schwer macht, da ist die Software, die nicht immer funktioniert, das eigene Ordnungsystem im Laden – und da ist die Kundschaft, die nicht immer so freundlich ist, wie man sich das als Ladeninhaber wünscht.

Manche Leser werfen dem Autor vor, ein wenig unhöflich über seine Kunden zu schreiben. Dem stimme ich prinzipiell zu, aber irgendwann kommt er selbst zu dieser Einsicht, dass er zu schnell urteilt und ab dann wird auch der Ton etwas weniger bissig.

Abgesehen davon ist es jedoch ein sehr unterhaltsamer und interessanter Einblick hinter die Kulissen, den Bythell uns in diesem Buch gewährt. Ich fand die Hintergründe zum Handel mit antiquarischen Büchern sehr aufschlussreich und finde es erstaunlich genug, dass Antiquariate überhaupt noch existieren können. Sicherlich ist es da sehr hilfreich, wenn man seinen Laden in einer Bücherstadt hat.

Mir hat das „Tagebuch eines Buchhändlers“ ausgesprochen gut gefallen und ich habe mit Freude festgestellt, dass am 29.08.2019 sein zweites Buch „Confessions of a Bookseller“ erscheint.

Empfehlenswert!

Eine Antwort auf „„Tagebuch eines Buchhändlers“ von Shaun Bythell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.