Gelesen & Gemocht

Manche Bücher liest man und genießt man – ohne sie für eine Rezension bis in ihre Einzelteile zu zerpflücken.

Ein paar der Romane, die ich in letzter Zeit gelesen und genossen habe, möchte ich euch heute kurz vorstellen:

„The House in the Cerulean Sea“ von TJ Klune (leider noch nichts ins Deutsche übersetzt) ist eine Geschichte für die Seele. Sie handelt von phantastischen Kindern, die auf einer Insel aufwachsen, von zwei ungleichen Männern, von Freundschaften, von Andersartigkeit und Vielfalt und von Liebe und Verständnis.

Natürlich stecken viele Klischees in der Erzählung und auch recht einseitige Figuren, aber es tut einfach gut, in Zeiten wie diesen eine warmherzige Story mit einem Happy End zu lesen.

„Das Dorf in den roten Wäldern“ ist der erste Band in der Krimiserie von Louise Penny rund um den Ermittler Gamache.
Der Kampa Verlag hat die ersten 6 Bände neu aufgelegt und auch band 13 und 14 bereits in Übersetzung veröffentlicht. Alle anderen Bände sind in Arbeit.

Gamache wird eines Tages in das verschlafene Dörfchen „Three Pines“ (in Kanada) gerufen, weil die Leiche einer älteren Dame gefunden wurde. Was anfangs wie ein Jagdunfall aussieht, entpuppt sich schon bald als mehr.

Eine wirklich schöne Krimireihe mit wenig Blut, schrulligen und interessanten Figuren, einem Ermittler, der ausnahmsweise mal nicht von Dperessionen geplagt ist – das Richtige für kühle Herbstabende!

„Cinderella is Dead“ von Kalynn Bayron (leider noch nicht übersetzt) ist eine interessante Nacherzählung des Märchens „Aschenputtel“.

In dieser Erzählung wird die verstorbene Cinderella für die Frauen des Ortes als Vorbild hingestellt. Es gilt, ihr nachzueifern, sich von einem Mann auswählen zu lassen und ihm auf Lebzeiten gehorsam zu sein. Doch es steckt noch viel mehr dahinter und es gibt ein paar überraschende Wendungen, die unsere Protagonistin alles hinterfragen lassen, was sie bislang gelernt hat.

Ein gelungenes Retelling, das mir viel Spaß bereitet hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.