Follow Friday ~ Affiliate Links / Werbung

ffbyfw_logo

FiktiveWelten möchte heute wissen: „Warum gibt es auf deinem Blog (keine) Affiliate-Links und/oder sonstige Werbung?

Das ist eine Frage, mit der ich mich schon vor vielen Jahren beschäftigt, damit experimentiert und nun abschließend für mich entschieden habe.

Werbung:
Ich möchte auf meinem eigenen Blog selbst entscheiden, was angezeigt wird und was nicht, weswegen ich immer das Bezahlmodell verwende, um eingeblendete Werbung, auf die ich keinen Einfluss habe, abzustellen.

Werbung stört mich, nicht nur online, sondern auch offline. Ich besitze seit 15 Jahren keinen Fernseher mehr und höre auch nur sehr selten Radio. Ich mag diese Dauerbeschallung mit Inhalten, die ich nicht selbst bestimmen kann, nicht. Und ich weiß sehr genau, wie subtil Werbung, wird sie nur oft genug wiederholt, sich im Gehirn einnisten kann.

Affiliate:
Damit habe ich experimentiert und kann sagen: es lohnt sich nicht für mich. Zum einen gehöre ich nicht zu denen, die unbedingt Geld mit dem Bloggen machen möchten und/oder müssen (ich habe einen Vollzeitjob) und zum anderen vergessen viele, dass man eigentlich ein Gewerbe anmelden muss, wenn man etwas zur „Gewinnerzielung“ tut, wobei „Gewinn“ rechtlich eine andere Bedeutung hat, als man meinen möchte.

Kooperationen:
Dafür bin ich jederzeit offen, wenn sie zu mir und meinen Themen passen.
Ich würde jetzt beispielsweise nicht mit einem Lifestyleunternehmen kooperieren, dass ein abgefahrenes Bücherregal vertreiben will – ich lege keinen großen Wert auf Möbel und Design, mir geht es im Wesentlichen um Inhalte.
Andere Buchblogs, Bücherseiten allgemein, Verlage, Leseaktionen,… das sind für mich potentielle Kooperationspartner.

Wie andere Seitenbetreiber den Umgang mit Werbung und Affiliate handhaben, ist mir nicht wichtig. Ich lese die meisten Blogs ohnehin über RSS und sehe dort zumindest keine Werbung und wenn ich das Blog sehr gut finde, habe ich auch schon über einen Affiliatelink gekauft.
Solange mir die Bloginhalte gefallen, besuche ich die Seite – Werbung und Affiliate hin oder her 😉

Wie haltet ihr es mit Werbung und Co? Stört sie euch? Setzt ihr sie ein?

5 Gedanken zu “Follow Friday ~ Affiliate Links / Werbung

  1. rina.p schreibt:

    Gut beschrieben. Diese Dauerbeschallung nervt ungemein. Ich bemerke immer bei meiner Mutter, was es ausrichtet. Da höre ich nämlich öfter – hast du die Werbung gesehen, oder das habe ich in der Werbung gesehen und wollte es mal probieren….Wenn bei mir der Fernsehen läuft ist, das meist bei Näharbeiten und da schaue ich nicht immer auf das Programm, da bekommt man die Werbung genauer mit – und sie ist manchmal unerträglich. Und da mich die Werbungen nerven, würde ich auch keine Schalten. LG

    Gefällt 2 Personen

  2. Timberwere schreibt:

    Bisher nutze ich einen kostenfreien WordPress-Account und wusste bis vor kurzem gar nicht so richtig, dass da tatsächlich gelegentlich Werbung eingeblendet wird. Ich bin aber tatsächlich am Überlegen, ob ich nicht auf ein Bezahlmodell wechseln soll, damit ich den Preis für mein Blog entrichte und nicht meine Besucher. Noch habe ich mich nicht entschieden, aber mal sehen.

    Gefällt 1 Person

  3. FiktiveWelten schreibt:

    Mein Blog besteht zwar auch schon seit 2010, hatte aber auch dem real life geschuldet einige Pausen. Und so lange ich nach dem Comeback noch als Eigenexperiment forsche, wie lange ich ihn konsequent mit Inhalt füttere, ob ich überhaupt bei WP bleibe oder oder oder, bleibe ich auch bei dem Modell. Wobei ich ehrlich erstaunt war, dass die Kosten gar nicht mal so hoch sind. Aber dennoch mag ich mich jetzt nicht auf einen Tarifwechsel festlegen.

    Was die Affiliates angeht, glaube ich fast, dass sich manche Blogger gar keinen Kopf über die Gewerbeanmeldung machen.

    Einen tollen Wochenstart,
    Patricia

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s