Warum das Buchkaufverbot bei mir nicht funktioniert und was ich daraus gelernt habe

IMG_8173.jpg

Frühlingszeit ist Flohmarktzeit – sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, mache ich die Flohmärkte der Umgebung unsicher auf der Suche nach altem Büromaterial für meine DIY-Projekte, Sammelfiguren und….Büchern.

Schon seit einigen Tagen habe ich regelrecht unter meinem Buchkaufverbot gelitten. Ich plane ein neues Buchprojekt und das soll auch ein wenig von Aktualität leben. Aber viele / fast alle  Neuerscheinungen gehen an mir vorüber. Mir war bislang nicht bewusst, dass ich so viel im Bereich der neuen (englischsprachigen) Publikationen gelesen hatte.

Und dann stolperte ich heute über auf dem Flohmarkt über die gesamte Reihe „Das Zeitalter der Fünf“ von Trudi Canavan. Ich glaub, ich hab ewig davor gestanden, bis mich der Verkäufer mitleidig anschaute und meinte „ich verkauf die drei Bände für 5 Euro“ :-)
Alle drei! In gutem Zustand! Für 5 Euro!
In dem Moment hab ich gemerkt, wie sehr ich Bücher „brauche“ für mein Seelenheil und wie bescheuert es ist, mich dort einzuschränken.

You live, you learn.

Aber: ich werde nun nicht wahllos die nächsten Bücher kaufen. Ich habe doch in der Zeit gelernt, mehr darauf zu achten, was ich wirklich lesen (und bezahlen) möchte. Es gibt für alles andere immer noch die Stadtbibliothek bzw. Flohmärkte.

Ich erkläre hiermit mein selbstauferlegtes Buckkaufverbot nach 3 Monaten für gescheitert.

6 Antworten auf „Warum das Buchkaufverbot bei mir nicht funktioniert und was ich daraus gelernt habe

  1. Sich von Dingen fernzuhalten, die man wirklich liebt, ist keine gute Idee 😊

    Ich habe mit mir selbst Wetten abgeschlossen und hatte Dir 4-6 Wochen gegeben. 3 Monate ist eine stolze Zahl. Aber ehrlich – Du warst unglücklich mit der Entscheidung. Das hat man auch gemerkt.

    Viel Spass beim lesen 😗

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.