(Nicht nur) Flohmarktfunde

IMG_0178.jpg

Gestern war es mal wieder so weit: in Homburg war Flohmarkt. Dieser Flohmarkt findet alle vier Wochen statt und ist wirklich gigantisch.

Ganz fies: es gibt einen sehr großen Stand mit gebrauchten Büchern, wo jedes Buch nur einen Euro kostet. Die Auswahl ist super! Man findet dort nicht nur ältere Sachen, auch modernere Romane sind immer wieder dabei und alle in einem guten bis sehr guten Zustand. Außerdem wird jede Lücke fast sofort wieder von den Standbetreibern aufgefüllt. Fatal…

Ich habe dieses Mal „nur“ fünf Bücher dort gekauft:

  • Sven Regener „Neue Vahr Süd“
  • Terry Pratchett „Strata“
  • Elizabeth Gilbert „Der Hummerkrieg“
  • Markus Heitz „Sanctum“ (beim letzten Flohmarktbesuch kaufte ich bereits den ersten Band aus dieser Serie)
  • Barbara Kingsolver „Willkommen in Kilanga“ (das ist die „Poisenwood Bible“)

Buch Nr. 6, nämlich „Letzter Bus nach Coffeeville“ von J. Paul Henderson stammt aus der Gollenstein Buchhandlung in Blieskastel

IMG_0140.jpg

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, viele (alle werde ich wohl nie schaffen) kleine, unabhängige Buchläden im Saarland zu besuchen. Bisher war ich in Saarbrücken (wo ich wohne), Merzig, Homburg, Neunkirchen und nun auch Blieskastel.

2 Antworten auf „(Nicht nur) Flohmarktfunde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.