Ein Onlinespiel für Schreiberlinge

Bildschirmfoto 2018-08-26 um 12.42.46.png

Das habe ich heute über eine Facebookgruppe entdeckt und muss es euch unbedingt vorstellen.

„4thewords“ ist eine Online-App für alle, die Spaß am Schreiben haben, die aber vielleicht hin und wieder etwas  blockiert sind und keinen rechten Anfang finden.

Mit diesem Spiel macht das Schreiben wieder richtig Spaß! Sobald man einen zunächst kostenfreien Account angelegt hat, erstellt man seinen persönlichen Avatar und bekommt eine kleine Einführung ins Geschehen.

Wir befinden uns in einer mystischen Welt voller seltsamer Wesen, Märkte, Gegenstände und natürlich….Monstern! Diese Monster sollen wir bekämpfen – indem wir schreiben!

Bildschirmfoto 2018-08-26 um 12.48.48.png

Ein Monster kann man besiegen, indem man in einem vorgegebenen Zeitraum eine vorgegebene Anzahl von Wörtern schreibt. Um manche Monster bekämpfen zu können, benötigt man zuvor erhaltene Gegenstände, einige kann man ohne Vorgaben bekämpfen.
Hat man ein Monster besiegt, gibt es dafür natürlich eine Belohnung.

Daneben gilt es, weitere kleinere Aufgabe zu erledigen, von denen einige zu speziellen Events gehören zu scheinen, die aktuell auf der Webseite laufen.

Bildschirmfoto 2018-08-26 um 12.51.35.png

Lässt man sich auf einen Kampf ein, öffnet sich ein Texteditor und die Zeit läuft.

Bildschirmfoto 2018-08-26 um 12.53.04.png

Man kann ein bestehendes Dokument öffnen und darin weiterschreiben, oder ein neues Dokument anlegen. Wie die Zeit berechnet wird und ob man pausieren kann, weiß ich noch nicht so recht, da ich heute erst mit dem Spielen begonnen und mich bisher nur auf kleine Monster eingelassen habe.

Bildschirmfoto 2018-08-26 um 12.54.58.png

Auf einer eigenen Seite kann man seine Projekte Anlegen und geschrieben Texte diesen zuordnen.

Außerdem gibt es natürlich Möglichkeiten, seinen Avatar mit Rüstung auszustatten, die dem Schreiben zugute kommen (wie das aussieht, weiß ich aktuell auch noch nicht), freigegebene Texte anderer Schreiberlinge zu lesen und sich in einem Forum auszutauschen.

Der erste Monat ist kostenlos, für jeden weiteren  zahlt man 44 Kristalle, die man entweder im Spiel findet (vermutlich aber nur einen geringen Bruchteil davon) oder für 4 Dollar kaufen kann.

Wer es ausprobieren möchte, kann eine kleine Demo ohne Account spielen.

Das ist Gamification vom Feinsten! Mich begeistert das Projekt sehr und ich bin gespannt, wie es weitergeht. Ich habe soeben ein Amulett „gefunden“ bei einem Monster, dass ich nun fünf Tage am Stück tragen muss, sprich ich muss fünf Tage online spielen und kleine Texte verfassen. Was danach passiert, weiß ich nicht.

Eine Antwort auf „Ein Onlinespiel für Schreiberlinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.