erLesen – Das Literaturfestival im Saarland

Vom 30. März bis 13. April 2019 findet zum zweiten Mal das große Lesefestival im Saarland statt.

Über das gesamte Bundesland verteilt können Lesungen namenhafter Autorinnen und Autoren wie Ellen Sandberg, Arno Strobel, Karen Duve und Frank P. Meyer besucht werden.

Auch andere Veranstaltungen wie ein Poetry Slam oder ein Buchbindeworkshop stehen auf dem Programm.

Den Veranstaltungskalender gibt es HIER, Tickets können über die teilnehmenden Buchhandlungen bzw. über „Ticket Regional“ erworben werden.

3 Antworten auf „erLesen – Das Literaturfestival im Saarland

  1. Lesungen haben mich noch nie gereizt, doch den Workshop zur koptischen Bindung würde ich einfach mal blind empfehlen, wenn man Bücher mag. Wenn man Tagebuch führt, sind selbst gebundene Bücher immer eine tolle Sache oder eben ein super Geschenk für Leute, die Notizbücher mögen.
    Aber auch zu Dekorationszwecken kann man mit der Buchbinderei ein paar schöne (und einzigartige) Dinge zaubern, die sich gut auf den Regalen eines Bücherwurms machen. Klar gehts in solch einem Workshop erstmal nur um Basics, aber vielleicht weckt es ja die Lust auf mehr.

    Gefällt 1 Person

      1. Mir hat die Liebste das Buchbinden näher gebracht, wobei ich es trotzdem bloß unter Anleitung mache xD Sie hat allerdings auch online sehr gute bebilderte Anleitungen, die Seite habe ich schon öfters verlinkt (will hier jetzt nicht einfach so noch nen Link reinpacken, man weiß ja nie, wie das so ankommt xD)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.