Montagsfrage: Neue Enttäuschungen

Juhu, ich habe für den NaNoWriMo bereits 16.121 Wörter von 50.000 geschrieben! Sollte ich gesund bleiben, werde ich das Schreibziel auf jeden Fall erreichen.

Aber kommen wir erst einmal zu Antonias Montagsfrage: Gab es dieses Jahr eine von dir erwartete Neuerscheinung, die dich enttäuscht hat?

Davon gab es leider mehr als genug, ich hab hier mal die wirklich bitteren Enttäuschungen rausgesucht.

42929309

„Vanitas – Schwarz wie Erde“ von Ursula Poznansiki.
Ich mag diese Autorin wirklich sehr und feu mich immer auf Neuerscheinungen von ihr, aber hier hat sie sich meiner Meinung nach ein wenig vergaloppiert, was ich sehr enttäuschend fand.
Na, letzten Endes hat mich aber „Erebos 2“ wieder ein wenig versöhnen können.

42769910. sx318

Wirklich fies misslungen fand ich auch „Der Bücherdrache“ von Walter Moers. Dem Autor gehen die Ideen für den Plot so langsam aus, weswegen ich auch zu keinem weiteren Buch von ihm mehr greifen werde.

19034943

Auch Philip Pullman bekommt von mir keine weitere Chance mehr. Kürzlich ist Band 2 der zweiten Trilogie rund um Lyra Belacqua erschienen. Ich hatte mich wirklich, wirklich sehr auf „The Secret Commonwealth“ gefreut, nachdem ich Band 1 eigentlich ganz gelungen fand. Aber ganz ehrlich? Ich hab keine Ahnung, was er mir mit dieser Geschichte sagen wollte. Es gibt historische und politische Anspielungen und vom eigentlichen Ton der ersten Bücher und der fantastischen Atmosphäre ist nichts mehr übrig geblieben. Schade, aber das war es dann mit dieser Reihe für mich.

39679076

Gefreut hatte ich mich auch auf „House of Salt and Sorrows“ von Erin A. Craig, eine Nacherzählung vom Märchen „Die zertanzten Schuhe“. Leider hat die Story für mich aber nicht funktioniert, die Welt war in sich nicht schlüssig, es gab zu viele unvorhergesehene Ereignisse und es wirkte zu episodenhaft. Man muss aber faiererweise sagen, dass es sich um ein Debüt handelt. Dennoch war ich enttäsucht von der Umsetzung.

Welche Neuerscheinungen haben euch enttäuscht dieses Jahr?

2 Antworten auf „Montagsfrage: Neue Enttäuschungen

  1. Ja, den Bücherdrachen habe ich ganz bewusst nicht gelesen, nachdem es so manche negative Kritik gab. Manchmal lohnt es, ein bisschen zu warten, und zuerst die Meinungen anderer zu lesen :) Aber eben nur manchmal …

    Viele Grüße
    Frank

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Der Büchernarr Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.