Buchlotto und die Leseliste Dezember

IMG_4072

Schon haben wir den 1. Dezember – Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt.

Ich habe wieder aus meinem Lossäckchen eine Nummer gezogen und es wurde die 13

Das ist das Buch, das ich im Dezember also lesen werde:

IMG_4287.jpeg

„Die Akademie Morde“ von Martin Olczak.
Welches Buch habt ihr ausgelost?

+++

Weiterhin würde ich im Dezember gern „The Beautiful“ von Renée Ahdieh beenden.

Außerdem ist gestern dieses Buch eingezogen, das ich eventuell über die Feiertage lesen werde:

IMG_4305.jpeg

Was möchtet ihr noch im Dezember lesen?

9 Antworten auf „Buchlotto und die Leseliste Dezember

  1. Es erstaunt mich immer wieder, wenn Leute schon einen halbwegs genauen Plan haben, nicht nur beim Lesen. Ich selbst kann kaum zwei Tage im Voraus planen, geschweige denn zwei Bücher xD

    Ich will die Geralt-Saga fertig lesen, viel weiter habe ich noch nicht geplant. Mögliche Kandidaten sind Das Spiel von Stephen King oder die Mortal Engines Reihe. Vielleicht aber auch nochmal einer der Shannara Sammelbände.

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Sonja,
    uff, jetzt bin ich erleichtert. Ich habe gestern Abend schon mit den Füßen gescharrt vor lauter Neugier, was du wohl für eine Nummer ziehst.
    Was ich lese, kann ich dir heute Abend sagen, noch bin ich unterwegs. Auf jeden Fall bin ich gespannt, was mich erwartet.
    Das Novemberbuch war übrigens sehr interessant und ich habe eine ganze Weile darüber sinniert.
    Herzliche Grüße, hab es fein
    Judith

    Liken

  3. „Erebus“ hatte ich auch schon mehrfach in der Hand, aber das gibt mein Budget derzeit nicht her. Ich empfinde als nahezu unverschämt teuer. :-) Ich harre dann mal Deines Urteils und werde dann entscheiden, ob ich auf mein Budget pfeife.

    Liken

  4. Guten Morgen,

    ich hab mein Buch für den Dezember dann auch aus dem Regal gezogen – bei mir ist es ein Krimi von Christiane Dieckerhoff. https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2019/12/02/buchlotto-ueberraschung-aus-dem-sub-12-19/

    Mein November-Buch habe ich abgebrochen, nachdem ich überhaupt nicht in die Geschichte hineingefunden habe. Ich hatte ja schon gleich am Anfang festgestellt, dass der Schreibstil gewöhnungsbedürftig ist. Und dann hab ich beschlossen, dass ich meine Zeit nicht damit verschwende, mich mit einem Buch zu beschäftigen, zu dem ich keinen Zugang finde. Da es sich um mein eigenes Buch handelt, muss ich ja auch nicht rezensieren – und vielleicht gebe ich ihm zu einem anderen Zeitpunkt nochmal eine Chance, wer weiß.

    Folgende Rezensionsexemplare möchte (muss) ich im Dezember noch lesen: „Der Duft der weiten Welt“, es handelt sich um den 1. Teil der Speicherstadt-Saga und bis jetzt finde ich es wirklich gut, ich habe ca. 3/4 davon gelesen. Ansonsten muss ich noch „Das Erbe“ von Ellen Sandberg lesen und eben den Dezember-Krimi aus der Aktion hier.

    Viele Grüße
    Babsi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.