Der Pinguin – #writingfriday

black and gold pen

Bei „read books and  fall in love“ gibt es die Aktion „Writing Friday“, über die ich immer wieder stolpere. Nun denn, dann versuche ich auch mal mein Glück.

Die Schreibthemen Januar lauten:

  • Erzähle von einem Vorsatz für 2020.
    Wieso willst du dieses Ziel erreichen?  Wie sieht dein Plan aus?
  • Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Geschenk, Pinguin, Tintenfass, ruhig, zart
  • Schreibe eine Geschichte die mit dem Satz “Dieses Jahr wird fabelhaft, weil…” beginnt.
  • Dein Tannenbaum möchte nicht entsorgt werden, berichte von seiner Flucht.
  • Welches ist das erste Buch, das du dir im neuen Jahr gekauft hast? Stelle es kurz vor – wieso war es dieses?

Was habe ich wohl gewählt?

+++

Der Pinguin

Es war einmal ein Pinguin,
der war ganz ruhig und klein,
die andern waren groß und stark,
doch er war zart und fein.

Niemand mochte mit ihm spielen,
niemand mochte mit ihm lachen,
so träumte unser Pinguin,
von einem großen Drachen.

Er wollte mit dem Drachen fliegen,
weit weg von diesem Ort,
niemand würde ihn vermissen
und plötzlich wär er fort.

Als eines Tags der Pinguin
aus seinem Schlaf erwachte,
da kam ein kleiner Mann zu ihm,
der ein Geschenk ihm brachte.

Er öffnete es ganz verwundert
und fand darin, ihr glaubt es nicht,
ein Tintenfass allein für ihn,
und eine Feder, die nie bricht.

Nun schrieb der Pinguin ganz fleißig,
jeden Tag eine Geschichte,
die andern wurden neugierig,
was er da wohl so dichte.

Er schrieb von Elfen und von Feen,
von Zwergen und von Riesen,
und auch ein Drache kam drin vor,
der konnte Feuer niesen!

So schrieb und schreibt der Pinguin,
ganz viele schöne Sachen,
und alle finden ihn jetzt toll
und wollen mit ihm lachen.

Drum sei nicht traurig, nicht verzagt,
nimm einen Stift dir und leg los,
erfinde Welten und auch Drachen
und plötzlich bist auch du ganz groß.

+++

Ein bisschen holprig und uneditiert, aber ich bin mit meinen Reimen auch ein wenig aus der Übung gekommen.

Habt einen schönen Freitag.

6 Antworten auf „Der Pinguin – #writingfriday

Schreibe eine Antwort zu mutigerleben Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.