‚Bücherhamstern Teil 8: „84, Charing Cross Road“ von Helene Hanff

img_0075

Beim Bücherhamstern in der Buchhandlung Hahn erwartete mich die ein oder andere Überraschung in meinem Stapel.

„84, Charing Cross Road“ von Helene Hanff“

Dieses Buch ist in deutscher Übersetzung bereits 2014 erschienen. Ich habe den Titel immer wieder gesehen, aber nie das Buch gelesen. Das wird sich jetzt ändern.

„Durch Zufall stößt die amerikanische Bühnenschriftstellerin Helene Hanff Ende der vierziger Jahre auf die Adresse eines kleinen Antiquariats in London. Eine neue Quelle für schwer aufzutreibende Bücher? Die Autorin greift zum Stift, ohne zu ahnen, dass diese ersten Zeilen der Beginn einer jahrzehntelangen Brieffreundschaft sind.“

Klingt prima. Freue mich drauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.