Englischsprachige Neuerscheinungen im April

Schon wieder ist ein Monat vorbei – ein ungewöhnlicher aber für mich sehr ruhiger Monat.

Hier sind ein paar interessante englischsprachige Neuerscheinungen im April für euch.

Los geht es mit den oben gezeigten Werken am 7.April:

„Chosen Ones“ von Veronica Roth

Veronica Roth ist bekannt für ihre Divergent-Trilogie. Mit „Chosen Ones“ hat sie nun eine Dystopie für Erwachsene geschrieben, die ich schon vorbestellt habe und so bald wie möglich lesen möchte.

„The Last Voyage of the Andrea Doria“ von Greg King und Penny Wilson 

Ich lese ja aus mir unerklärlichen Gründen total gern Bücher von Schiffsunglücken… Dies ist ein Buch über den italienischen Ozeanriesen „Andrea Doria“, der 1956 nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit einem anderen Schiff unterging.
Da hier auch bislang unveröffentlichte Fotos zu sehen sein sollen, ist das wohl nichts, was man sich als eBook holen sollte.

„Joy at Work“ von Marie Kondō und Scott Sonenshein

Es war ein wenig ruhig geworden um Marie Kondō. Nun veröffentlicht sie gemeinsam mit einem Professor Tipps und Ideen, um den Arbeitsplatz aufgeräumt zu halten.
Mein Platz im Büro ist zwar recht ordentlich, aber ich mag Bücher rund ums Organisieren und werde auch in dieses einen Blick werfen.

„Sword in the Stars“ von Amy Rose Capetta und Cori McCarthy

Dies ist der zweite Band in der Serie „Once & Future“, einer ungewöhnlichen Nacherzählung der König-Arthus-Sage.
Auch wenn ich nicht völlig begeistert war vom ersten Band, möchte ich doch gern wissen, wie es mit den Charakteren weitergeht.


50157754

„Deeplight“ von Frances Harding

Weiter geht es am 14. April mit einem Buch für Kinder und Jugendliche, einer Mischung aus „20.000 Meilen unter dem Meer“ und „Frankenstein“, wie es in der Vorschau so schön heißt.
Klingt interessant genug, um es mal im Auge zu behalten.

 


 

52255586._SX318_SY475_

„A Thousand Moons“ von Sebastian Barry

Von Sebastian Barry erscheint am 21. April die Fortsetzung von „Days Without End“. Hab ich immer noch nicht gelesen, wollte ich aber hier erwähnt haben, denn viele waren vom ersten Band begeistert.


44047212._SY475_

„Good Girl, Bad Girl“ von Holly Jackson

Ebenfalls um eine Fortsetzung handelt es sich bei „Good Girl, Bad Girl“ von Holly Jackson, das am 30. April erscheint und die Serie „A Good Girl’s Guide to Murder“ weiterführt.
Da habe ich das erste Buch gelesen und gemocht und freue mich nun auf den nächsten Teil.

Welche neuen Bücher im April interessieren euch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.