The Man Booker Prize: Die Shortlist

Soeben wurde die Shortlist des Man Booker Prize veröffentlicht.

Diese Werke sind nach der Auslese in die engere Wahl gekommen:

„Exit West“ und „Lincoln in the Bardo“ habe ich gelesen. „Autumn“ liegt noch auf meinem Stapel.

Die Preisverleihung erfolgt am 17.10.2017

The Man Booker Prize Longlist

Am 17.10. wird der britische Oscar der Buchszene vergeben – der Man Booker Prize.

Heute ist die sog. „Longlist“ erschienen, die Kandidaten, die eine Aussicht auf den Gewinn haben:

Ich finde diese Liste vielfältig und möchte wenigstens die Werke lesen, die sich schon in meinem Regal bzw auf meinem Reader befinden.

Am 13.9. wird über die „Shortlist“ bekannt gegeben, welche dieser Bücher in die engere Auswahl für den Preis kommen.

Welches würdet ihr gern auf dem Siegertreppchen sehen?

Man Booker Prize 2017

Der Man Booker Prize (umgangssprachlich Booker Prize, offizieller Name Man Booker Prize for Fiction) ist der wichtigste britische Literaturpreis. Ausgezeichnet wird seit 1969 jährlich der beste englischsprachigeRoman, der im Vereinigten Königreich veröffentlicht wurde. (Wikipedia.de)

Am 17.10.2017 wird der diesjährige Man Booker Prize verliehen.

Die Longlist der Kandidaten, die als mögliche Gewinner gehandelt werden, wird am 27.07.2017 bekannt gegeben, die eingeschränktere Auswahl, die Short List, erscheint am 13.09.2017.

Dieses Jahr schließe ich mich auf Goodreads den LeserInnen an, die sich durch die Longlist lesen möchten.
Ich bin gespannt, was mich erwartet.